Aufgrund immer mehr Aufbruchsspuren an Klappfenstern haben wir uns einige Gedanken gemacht wie wir dieses mindern können.

Kein Bohren oder Kleben ! In 5 Sek montiert.

Hier einige Bilder vom Prototypen (Stand 29.06.2014):

Hier nun wahrscheinlich die beste Version, Plyamid Spizialschrauben sind bestellt in Rändel.

U-Profil wird sich noch etwas in der Höhe ändern.

Sika Kleber 221i wird sich in 252i ändern.

Hier einige Bilder vom Prototypen (Stand 18.06.2014):

Fenster kann komplett oder nur halb geschlossen sein (hier komplett)

Klappfensterhalter wird aufgelegt

etwas gedreht

bis die Schiene Waagerecht ist

Dann (wie hier) nach links geschoben

Beide Öffner sind nicht mehr betätigbar

links noch gegen verschieben sichern und fertig, werden wir noch ändern, nervt das einhaken.

Wir haben mit vielen Mitteln versucht es zu öffnen, haben mehr Kratzer entstehen lassen

aber es nicht geschafft zu verschieben, ggf zu öffnen.

Der Verkaufspreis wird ca 25-35 € pro Fenster liegen....

Fertig werden wir wohl im Oktober 2014 werden, so daß wir dem Kunden eine Zeichnung senden können wie und was er vermessen muß und innerhalb von wenigen Tagen hat er das fertige Material in den Händen.